Radio Harz Sendergruppe sendet aus neuem Studio

Radio Harz Sendergruppe sendet aus neuem Studio

Die Sender der Radio Harz Sendergruppe, Harz Eins und Harz Zwei klingen dank neuer Technik nun noch besser, das Studio ist für die Moderator*innen noch einfacher in der Bedienung – kurzum: dank des neuen Studios ist die Programmgestaltung der Sender noch flexibler als bisher. Nach ziemlich genau einem Jahr im alten und improvisierten Studio sind im Harz nun die Weichen in Richtung Zukunft gestellt.

Dennis Ballay, Programmchef bei Radio-Harz, sagt: “Das neue Studio erlaubt uns eine noch flexiblere Nutzung unserer Möglichkeiten. Wir haben hier einen Arbeitsplatz geschaffen, der für einen Radiosender unserer Größe ungewöhnlich ist.”

Die Planungen für das Studio, welches für die Sender Harz Eins und Harz Zwei bereit steht, begannen bereits Ende 2017 und dauerten bis Ende Mai 2018.

Ebenfalls neu: erstmals läuft parallel zu jeder Sendung ein Visual-Radio Livestream aus dem Studio mit Informationen über aktuelle Musik und Moderatoren.

Mit einer Investitionssumme von rund 2.500€ hat die Sendergruppe an ihrem Standort Clausthal-Zellerfeld eine richtungsweisende Installation gewagt. Die mit der Installation beauftragten Firmen C-Laze Media & Event und micab-Clausthal haben in enger Zusammenarbeit das Studio samt Sendetechnik in einer rekordverdächtigen Zeit von nur zwei Wochen sendebereit fertiggestellt. Die feierliche Eröffnung fand am 21. Juli um 12:00 Uhr im Rahmen einer 30-Stunden Jubiläumssendung statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen