Twitch hat auch im August wieder ein paar Neuerungen im Gepäck, unter anderem ein sehr wichtiges Update. Die Abo-Preise weltweit sind ab sofort angepasst und unterscheiden sich regional. Vor allem kleinere Streamer werden wahrscheinlich diese Änderung zu spüren bekommen. Außerdem kann man nun an einer Streamer-Community-Umfrage teilnehmen.

Regionale Abo-Preise weltweit

Seit dem 4. August ist es offiziell, die regionalen Abo-Preise sind jetzt für alle Zuschauer aus Europa verfügbar. Twitch testete die neuen Abo-Preise bereits in Mexiko und der Türkei. Aufgrund der positiven Ergebnisse wurde es auf Lateinamerika, Naher Osten und Afrika ausgeweitet. Nun sind die neuen Abo-Preise auch bei uns in Europa angekommen. Nur was genau bedeutet das jetzt für die Streamer und ihre Zuschauer? Im ersten Moment kann man wahrscheinlich nicht nachvollziehen warum Twitch es für eine gute Änderung hält. Durch die Änderung kostet ein Abo weniger, wodurch die Streamer natürlich im Umkehrschluss auch weniger Geld erhalten bzw es länger dauert, bis sie ihre Einnahmen ausgezahlt bekommen.

Warum entschied sich Twitch zu dieser Änderung?

Twitch stellte bei den Tests fest, dass Zuschauer fünfmal mehr Abonnements im Vergleich zu vor der Einführung verschenkten. Dadurch verdienten die Creator am Ende mehr, obwohl die einzelnen Abonnements weniger einbrachten. Es regt also Zuschauer dazu an, ein Abo abzuschließen und so ihren Streamer zu unterstützen. Das bestätigte Twitch, dass die Änderungen an den Preisen dazu führen wird, dass sich die Anzahl der Abonnenten erhöht. Allerdings sind sie sich auch bewusst, dass es in der Übergangsphase für Streamer schwer sein könnte. Aus diesem Grund haben sie gleichzeitig ein 12-monatiges Programm gestartet um infrage kommende Creatorn ein bestimmtes Umsatzniveau zu garantieren. Wer dieses Programm genau in Anspruch nehmen kann und wie die Unterstützung im Detail aussieht, könnt ihr hier nachlesen. Dort steht alles rund um das Programm und zu den regionalen Abo-Preisen.

Abo-Preise in Europa

Wer sich nicht den ganzen Artikel zu dem Thema Abo-Preise durchlesen möchte, kann sich die folgende Tabelle anschauen. Dort sind die Preisänderungen in Europa aufgelistet (Die vollständige Liste könnt ihr hier finden)

Land

Währung

Vorherige Preise

Neuer Preis

Österreich

EUR

4,99

3,99

Frankreich

EUR

4,99

3,99

Deutschland

EUR

4,99

3,99

Luxemburg

EUR

4,99

3,99

Niederlande

EUR

4,99

3,99

Streamer-Community-Umfrage

Ab sofort können Affiliates und Partner in ihrem Dashboard eine Umfrage finden. Sie enthält insgesamt 7 Fragen, die sich um die verschiedenen Aspekte der Identität eines Streamers drehen. Unter anderem geht es um die ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung oder mögliche Einschränkungen. Twitch will mit Hilfe dieser Umfrage weitere Tools entwickeln und bereits vorhandene so verbessern, dass Creator ein sicheres und gerechtes Umfeld haben. Außerdem können sie so dafür sorgen, dass Twitch eine vielfältige Gruppe an Streamern unterstützt. Das klappt aber natürlich nur, wenn sie genügend Daten erhalten. Deshalb kann jeder Affiliate und Partner an dieser Umfrage teilnehmen. Da es um sehr persönliche Fragen geht und sicher einige Streamer nur ungern darüber reden, sind die Informationen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Außerdem werden die Daten nur für die Zwecke genutzt, denen man auch ausdrücklich zustimmt.
Wer dennoch nicht bestimmte Fragen beantworten möchte, kann sie einfach auslassen. Es gibt auch die Möglichkeit jederzeit seine Antworten zu bearbeiten oder zu löschen.
Alle Infos dazu findet ihr auch im Blog-Beitrag zur Umfrage.

 

 

Quelle: offizieller Twitch-Blog Abo Preise / offizieller Twitch-Blog Streamer-Umfrage
Titelbild: Raphael Silva

Schreib einen Kommentar