Berlin. Bereits zum Ende des Monats April sollen die Funktürme für den UKW-Radioempfang abgeschaltet werden.

Die Abschaltung erfolgt am Freitag, den 31.04.2020 um 12 Uhr am Mittag, so die Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Behörden und Privatunternehmen wie der Media Broadcast GmbH oder der Deutschen Funkturm GmbH. Die Auswirkungen auf das ohnehin vom Coronavirus eingeschränkten Lebens wären Fatal, wenn plötzlich bei schätzungsweise knapp 60 Millionen Menschen der Radioempfang wegfällt. Auch viele der 449 Radiosender in Deutschland gucken in die Röhre, denn wer noch nicht über DAB+ zu empfangen ist, muss sich nun um Plätze im Digitalradio bewerben, Der Zufall entscheidet dann, wer einen der begehrten Sendeplätze bekommt.