WhatsApp-User haben Grund zur Freude: Der Messenger bringt ein Update heraus – mit vier neuen Funktionen.

Die Version 2.19.100 bietet zunächst einmal nur Nutzern der Apple Smartphones iPhone vier neue Funktionen.

Manche der Funktionen gab es zuvor schon in einer Beta-Version.

Jetzt können Sprachnachrichten schon direkt in der Benachrichtigung angehört werden. Das nervige öffnen der App ist somit nicht mehr notwendig. Die erst in der neusten iOS-Version erschienene Emoji-Tastatur kann nun auch in WhatsApp genutzt werden.

Bilder bearbeiten, Videos kürzen – jetzt noch leichter!

Das Bearbeiten von Bildern und Videos wird durch das Update ebenfalls erleichtert: Direkt im Chat ist nun ein Button der den User direkt ins Bearbeitungsmenü des ausgewählten Bildes bringt: Text einfügen, Freihand zeichnen, Sticker einfügen und im Anschluss das Foto direkt zurückschicken.

Die vierte Neuerung bringt fünf neue Schriftarten für Nachrichten mit sich, die auf Bilder geschrieben werden können. Dazu müssen Smartphone-Nutzer das „T-Symbol“ anklicken und die gewünschte Schrift auswählen.

Vor kurzem führte WhatsApp die Funktion ein, mit der man Nachrichten löschen kann. Was viele aber nicht wissen: Die gelöschten Texte kann man auch einfach wieder zurückholen.