Das Internet ist aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Heute hat fast jeder Haushalt einen Internetzugang. Wer zu Hause keine Verbindung hat, surft mit dem Smartphone über das mobile Netz.
Für jeden bietet das Netz viele Möglichkeiten sich mit Musik zu versorgen, seien es kostenlose Videoclips oder kostenlose Streamingdienste, die sich durch Werbung finanzieren und so ihre Nutzer dazu drängen ein Abo abzuschließen um die Anzeigen nicht mehr sehen oder hören zu müssen. Spotify-App auf einem SmartphoneAber Moment, wo bleibt den da die eigentliche Musik-CD für den CD-Player? Künstler publizieren ihre Musik auf vielen Wegen. So auch auf CD oder neuerdings wieder auf der guten alten Schallplatte aus Vinyl. Natürlich werden Sie von Ihrem Stammhaus, dem Plattenlabel, an die Streamingdienste weiter vermarktet. Jedoch bieten kleine freie Künstler ihre Musik auf eigenen Schallplatten oder CDs bei Konzerten oder im Internet an.

Also Kopf hoch, die Musik wird immer einen Weg zu uns Zuhörern finden. Darüber wie sich die Musikvermarktung entwickeln wird streiten sich die Experten, denn es hängt natürlich stark von uns selbst ab wie wir uns entscheiden Musik zu genießen. Auch welche Geräte wir zum Musik hören verwenden wird darüber entscheiden wie sich unsere Musikwelt entwickeln wird, es liegt also an uns.

Leave a Comment