Das Transistor FM Sommerfest ist vorbei und wir haben viel erlebt und viele tolle Sendestunden hinter uns gebracht.

Nach der Ankunft (fast) aller Mitwirkenden startete das Spektakel um 16 Uhr mit Dennis und dem Transistor FM Afterwork. Ab 18 Uhr haben dann Tim und Martin das Ruder übernommen und bis um Mitternacht das Weekend-Startup sowie den Transistor FM Drive gesendet. In der Zwischenzeit kümmerte sich Dennis um das Essen. Direkt im Anschluss an den Transistor FM Drive übernahmen Dennis und Robin die Popnacht. Also Musik satt von 0 bis 6 Uhr. Langsam stellte sich eine Routine im Studio ein und die Abläufe wurden klarer