Ein ZDF-Kamerateam der »heute-show« wird nach den Dreharbeiten angegriffen. Dabei werden fünf Teammitglieder verletzt.

Ein Kamerateam das im Auftrag des ZDF für die Satiresendung »heute-show« bei den Demos zum 1.Mai unterwegs war. Die Dreharbeiten waren bereits abgeschlossen und das Team auf dem Weg in Richtung Auto. Dann wird das Team von einer Personengruppe angegriffen.

» Die Pressefreiheit ist gerade in diesen Tagen – ein hohes Gut. Unsere Sorge gilt nun jedoch zuallererst den Teammitgliedern und ihrer Gesundheit«, sagt ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler.

Weitere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

Auch Moderator Tim Brünjes hat sich in » Transistor FM Dein Feiertag « dazu geäußert:
[hearthis]https://hearthis.at/timbruenjes/kommentar-zdf-team-angegriffen/[/hearthis]

 

Die » heute-show « vom heutigen Freitag wurde bereits um 15 Uhr aufgezeichnet deshalb konnte die Sendung nicht auf den Vorfall in Berlin eingehen.